Menorca

Mallorca oder Menorca, was ist die beste Option?

Menorca o Mallorca

Mallorca oder Menorca, diese Inseln haben ein angenehmes Klima für mindestens 300 Tage im Jahr, sie bieten auch eine vernachlässigbare Summe von 12 Stunden mit Tageslicht, im Sommer!

Diese zwei Inseln bieten abwechslungsreiche und unglaubliche Attraktionen, für einen unvergesslichen Urlaub, aber hey, es bietet genau jeder, oder vielleicht wäre es es wert, nutzen Sie eine Urlaubszeit, um beide Inseln zu besuchen.

Dieses Inselpaar hat viele Gemeinsamkeiten, entdecken Sie mit den folgenden 2 Antworten auf die folgenden Fragen, welche man sich mehr an Ihre Erwartungen anpassen könnte, was wir fragen werden.

Was reizt dich am Strand am meisten?

Strände von Mallorca

Playas de Mallorca

In diesem Sinne hat Mallorca mehr als 200 Strände und 555 km Küste, einschließlich der Speisekarte von Stränden voller Annehmlichkeiten, einfachen Zugang, sowie unberührte Strände, ruhig, voll von überlaufener Natur. Zweifellos, für diejenigen, die die Karibik kennen, kann man feststellen, dass es an keinem Strand in den Tropen etwas zu beneiden gibt

Die Hauptattraktion von Mallorca, im Gegensatz zu Menorca, ist die große Ausdehnung einiger seiner Strände, zum Beispiel hat Es Trenc etwa 2 km kristallklares Wasser.

Ein weiterer wichtiger mallorquinischer Strand ist unserer Meinung nach Port de Pollensa, der aussieht wie ein Postkartenstrand, mit den Tramuntana Hügeln im Hintergrund, aber gleichzeitig hat er viele abwechslungsreiche Bars und Restaurants, einen Yachthafen, sowie eine Unendlichkeit von Wasserattraktionen

Das einzige, was wir hervorheben möchten, ist, dass die Strände von Mallorca im Allgemeinen mehr Besucher haben als diejenigen von Menorca und das könnte etwas unangenehm sein, besonders in der Hochsaison.

Strände von Menorca

Playas de Menorca

Obwohl es unglaublich klingt, hat Menorca noch mehr Strände als Mallorca, es bietet mehr Abwechslung auf kleinerem Raum und geringere Bevölkerungsdichte,

Diese überquellenden schönen Strände, in allen erdenklichen Kombinationen, sind mehr als alles andere, als Tribut an Passivität und Entspannung.

Für seine kleine Ausdehnung von nur 697 Kilometern ist es ideal für Spaziergänge und Suche nach schönen, unberührten und abwechslungsreichen Landschaften.

Zu den bekanntesten Stränden gehört Cala Turqueta, Cala Macarella, die kleinere Cousine Cala Macarelleta, nur 15 Kilometer von Ciudatella entfernt.

Ist die Idee, schöne Städte zu besuchen, im Urlaub gut?

Städte von Mallorca

Ciudades de Mallorca
La Seu Catedral Palma de Mallorca

Die Kathedrale von Seu Palma de Mallorca
Palma ist die Hauptstadt der Insel und auch die bevölkerungsreichste der Balearen, etwa die Hälfte der Einwohner Mallorcas, sind in ihrer Hauptstadt konzentriert, aus diesem Grund wird es in Palma nie langweilig, man findet immer was zu tun.

Wenn Sie kleinere Optionen bevorzugen, können Sie Alcudia besuchen, eine alte Stadt, die wunderschön erhalten ist und zweifellos ein großartiger Ausflug für die Familie sein wird.

Städte von Menorca

Ciudades de Menorca
Faro de Favaritx

Auf Menorca können Sie auch schöne Strände mit Ausflügen in die Städte wechseln. Die größten Städte sind die Hauptstadt von Mahón und Ciutadella, die etwa 30.000 Einwohner haben, viel weniger als die fast eine halbe Million Einwohner in Palma de Mallorca.

Weil sie relativ klein sind, bieten die Städte von Menorca einen Ruhetag. Machen Sie einen schönen Spaziergang in der romantischen Altstadt von Ciutadella. Oder machen Sie eine Bootsfahrt im zweitgrößten Naturhafen der Welt in Mahón.

Bald, mehr Fragen und Antworten über Mallorca und Menorca, was ist Ihre beste Wahl?

Schreibe einen Kommentar